Erstellt: 13.09.09

Ming-Gräber und Schlucht

Heute stand mal wieder ein Ausflug vor die Tore Pekings auf dem Programm. Zusammen mit Verena und vier anderen Siemensianern ging es zu den Ming-Gräbern und der Long Qing Schlucht im Nordwesten von Peking. Im Gegensatz zu unseren vorherigen Ausflügen haben wir uns diesemal einen dynamischen und couragierten Fahrer samt Minibus angemietet.

Bei traumhaftem Wetter und guter Stimmung haben wir also ein neues hübsches Fleckchen im Umland entdeckt und die Fotos zeigen, wie schön der Kontrast zur Stadt doch immer wieder sein kann. Außerdem waren wir sportlich unterwegs, schließlich mussten wir einen Berg mit 1000 Treppenstufen bezwingen. Der Ausblick hat uns allerdings für die Anstrengung entschädigt.








Erinnert mich irgendwie an "Tierespielen".

Wie vor 20 Jahren auf Lanzerote!


Elefanten sollen ja Glück bringen!

Ein Chinese, der größer als Wolfgang ist!






Ist das ein Mausoleum?





Nicht so beladen sprechen!!!




Was für eine schöne Gebirgslandschaft! Und das schöne Wetter...


Ist das eine Rutsche bei der Mann beim Drachenmaul wieder ra...















Chinesisches Recycling: Alte Boote werden einfach in eine ve...













Ich glaub, Verena ist am Traunsee. Der Berg dahinter sieht g...


Wolfgang nach 1000 Treppenstufen - hoch und runter!!!

Unser Ausflugflitzer

Sorry!

flodas.de ist Opfer ein Spam-Attacke geworden. Es wurden Kommentare von einem automatischen System gepostet, die Links zu potentiell gefährlichen Seiten enthielten. Die Kommentare habe ich entfernt. Bis auf Weiteres steht die Kommentar-Funktion nicht zur Verfügung.

© 2010 | Kontakt | Impressum